Aktuelles

Restaurierung einer alten Stadtvilla

Hier hatten wir ein wunderschönes und anspruchsvolles Bauprojekt.

Für das Kupferdach als Verlegemethode wurde eine klassische Leistendeckung und für das Mansarddach eine Schieferdeckung gewählt. Um einen funktionale und gut aussehenden Übergang zu gewährleisten haben wir ein Gesims aus Kupfer hergestellt, das um das gesamte Dach verläuft. Die mit Kupfer gedeckten Gauben fügen sich mit ihren Spitzen hervorragend in das Gesamtbild des Daches ein und so ergibt sich ein harmonisches Bild dass noch viele Jahrzehnte Bestand haben wird.

Zu den besonderen Aufgaben bei diesem Projekt gehört unter anderem ein Fahnenmast der bei dem seitlichen Dachvorbau an alter Stelle wieder gesetzt wurde.

Eine anspruchsvolle Herausforderung bei diesem Projekt war die Rekonstruktion des Gieblezierelements, das in früheren Jahren abgerissen wurde. Anhand einer alten Ansichtskarte wurde von uns ein Ausführungsplan gezeichnet und das neue Giebelzierelement hergestellt. Zu dem Herstellungsprozess von Skizze bis Fertigstellung kommt bald ein eigener Beitrag und auch ein Video wie dieses vor Ort montiert wurde.

« zurück